Suche
Close this search box.
Rezepte

Chicorée-Radieschen-Salat und Crostini mit Ziegenkäse und Walnüssen

Zutaten

Für 4 Portionen:
4 kleine Chicorée
1 Bund Radieschen, ca. 250 g
60 g Walnusskerne
1/2 Orange, Saft
4 EL Obstessig
1/2 TL Zucker
1/2 TL mittelscharfer Senf
4 EL Walnussöl
Salz
Pfeffer, aus der Mühle
1 Hand gemischte Kräuter, z. B. Kerbel, Petersilie, Dill
4 EL Schnittlauchröllchen
150 g Ziegen-Frischkäse Natur
Kräutersalz
8 Scheiben Baguette
Kerbel, zum Garnieren

Zubereitet mit:

Facebook
X (ehemals Twitter)
LinkedIn
Pinterest
E-Mail

Zubereitung:

  1. Den Chicoree waschen und in feine Streifen schneiden. Die Radieschen waschen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Die Nüsse hacken.
  2. Den Orangensaft mit Essig, Zucker und Senf verquirlen. Das Öl unterschlagen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln und fein hacken. Mit 2 EL Schnittlauch unter den Ziegen-Frischkäse rühren. Mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die Baguettescheiben kross rösten (z. B. über dem Toaster) und mit dem Frischkäse bestreichen.
  5. Den Chicoree und die Radieschen auf Tellern anrichten und mit dem Dressing beträufeln. Mit Schnittlauch bestreuen. Die Brote anlegen und die Walnüsse darüber streuen. Mit Kerbel garniert servieren.