Suche
Close this search box.
Rezepte

Ziegencreme-Spinat Pfanne

Zutaten

4 Lachsfilets, enthäutet (alternativ: Forelle oder weißer Fisch)
3 Tassen Babyspinat
150 g sonnengetrocknete Tomatenstreifen in Öl, abgetropft
300 ml Sahne
100 g Ziegencreme Natur
6 Zehen Knoblauch, fein gehackt
1 kleine Zwiebel, gewürfelt
50 g frisch geriebener Parmesankäse
2 TL Olivenöl
2 EL Butter
1 EL frische Petersilie, gehackt
Salz und Pfeffer zum Abschmecken
optional: 80 ml trockener Weißwein (Bitte keinen süßen Wein verwenden!)
optional: 1 TL Maisstärke (Maismehl) gemischt mit 1 EL Wasser

Zubereitet mit:

Facebook
X (ehemals Twitter)
LinkedIn
Pinterest
E-Mail

Zubereitung:

  1. Erhitzen Sie das Öl in einer großen Pfanne. Die Lachsfilets würzen und in der heißen Pfanne bei mittlerer Hitze 5 Minuten lang auf jeder Seite anbraten. Nach dem Garen aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  2. Schmelzen Sie die Butter in derselben Pfanne. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und braten ihn ungefähr eine Minute, bis er anfängt zu duften. Zwiebel in der Butter andünsten. Löschen Sie mit dem Weißwein ab (falls Sie ihn verwenden) und lassen die Flüssigkeit reduzieren. Fügen Sie die sonnengetrockneten Tomaten hinzu und braten sie für 1-2 Minuten, damit sie ihre Aromen freigeben.
  3. Reduzieren Sie die Hitze und geben die Sahne und Ziegencreme hinzu. Bringen Sie sie unter ständigem Rühren zum Sieden (nicht kochen lassen). Bei Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Geben Sie die Spinatblätter in die Sauce. Sobald Sie Ihre Farbe ändern, fügen Sie den Parmesankäse hinzu. Lassen Sie die Sauce eine weitere Minute köcheln, bis der Käse schmilzt. Wer sich eine dickere Sauce wünscht, kann die Maisstärke mit dem Wasser verrühren und sie zum Pfanneninhalt geben. Unter ständigem Rühren die Sauce weiter köcheln, bis sie verdickt.
  5. Geben Sie zum Schluss die Lachsfilets zurück in die Pfanne. Gießen Sie mit einem Löffel die cremige Sauce über jedes Fischstück und streuen Petersilie drüber.